Eine gigantische Schwarzzeltkonstruktion, wie auf dem EuroJam 2005. Jurten und Kohten werden weltweit mit deutschen Pfadfinderinnen und Pfadfindern in Verbindung gebracht. Es ist eine unserer Stärken, mit immer neuen Kreationen ein besonderes Raumgefühl zu erzeugen.

 

Ein großer Saal mit Bühne wird im Mittelpunkt stehen, an dessen Rand eine große Theke an der Essen und Trinken verkauft werden, dazu kleinere Satelliten- Jurten zum gemütlichen Sitzen, Singen, Erholen. Die urgemütliche Jurte mit Teppichboden, Feuerschale, Kerzen und Samowar gehört ebenso dazu wie der bayerische Biergarten (mit akoholfreiem Bier!) open air mit Klappgarnitur, karierter Tischdecke und Brotzeitkorb unterm (mitgebrachten) Maibaum.

 

Das gesamte deutsche Kontingent wird hier seine 2. Heimat haben mit seinen drei Verbänden BdP, DPSG und VCP.